erstellt am 12.07.2015 15:20 Uhr

Es ist heiß! So könnt ihr eure Jeans tragen

Es ist heiß!
Nehmt ruhig eine etwas lockerere Jeans aus dem Schrank. Die Skinny ist jetzt unangenehm und klebt an den Beinen.
Und so könnt ihr sie in diesen Tagen tragen:

Unten an den Seiten so falten, dass der Stoff an den Knöcheln eng anliegt, 1x hochkrempeln und den Stoff weiterhin so gefaltet halten, dass er eng anliegt. Noch einmal krempeln. Fertig!

Das heißt, wer mag, schiebt jetzt den eng gekrempelte Saum noch etwas hoch. Der Saum wirkt jetzt ein bißchen, als hätte er einen Abschluss mit einem Gummibund (=Jogginghoseneffekt).

Die Jeans sitz locker, luftig, hochgekrempelt und sieht durch den engen Umschlag gut aus. Das ist übrigens nicht nur an den heißen Tagen cool, es ist auch sonst angesagt, seine Jeans auf diese Art zu tragen. 

zurück zur Übersicht nächster Eintrag vorheriger Eintrag